Freunde in Delden

Created with Sketch.

Freunde in Delden

Nun ging’s endlich richtig los mit Zelten 🙂 Und langsam sind wir auch eingerichtet und jedes Ding ist da verstaut wo’s hingehört, wo vorher teilweise im Endspurt alles noch ein wenig durcheinander geraten war….

Unser erster Stop in Holland lag also in Delden. Hierhin hats uns ja nur wegen Marijke und Jan-Willem verschlagen, zwei ebenso reiesefreudigen Holländern, die Yvonne auf ihrer ersten Reise in China kennengelernt hatte. Unterdessen haben sie auch zwei Töchterchen, so dass dies wunderbar gepasst hat. So konnten wir unter ortskundiger und kindergerechter Führung Delden kennenlernen und entdeckten, dass dies ein wunderschönes, idyllisches Städtchen ist. Und es war schön, die „alten“ Freunde nach beinahe 10 Jahren wieder zu sehen.

Der Camping in Delden war ein kleiner, gemütlicher und sauberer Camping mit praktisch störungsfreiem w-lan, dafür etwas störungsanfälligerer Brotbestellung, es kam selten was wir bestellt hatten. Aber geschmeckt hat es immer. 😉 Es war noch wenig los auf dem Camping und wir hatten jede Menge Platz. Es gab auch einen kleinen Streichelzoo, besonders die Meerschweinchen haben es Nele angetan und sie konnte stundenlang an ihrem Gehege stehen und ihnen zusehen. Das Schwimmbad lag gleich nebenan und am Donnerstag war das Wetter dann auch endlich warm genug, dass wir noch im Wasser planschen konnten. Vorher kamen wir uns eher vor wie die Südländer im Norden: Wir fröstelten immer wieder, obwohl wir wärmer angezogen waren als unsere holländischen Kollegen….;-)

Den Kindern scheint das Campingleben auch zu gefallen, sie geniessen das draussen sein und die Spielplätze und es läuft immer irgendetwas, so dass sie oft auch einfach nur da stehen und staunen. Einzig in der Nacht hat Lio noch etwas Mühe und tagsüber ist er teilweise sehr anhänglich und besonders auf die Mama fixiert… Dann kann er den ganzen Campingplatz zusammen schreien, wenn die Mama etwa ohne ihn auf Toilette will. Wir hoffen, dass beides sich noch bessert…

Nun freuen wir uns aber auch sehr aufs Meer, das uns in den nächsten Monaten ein treuer Begleiter sein wird 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Follow

Get the latest posts delivered to your mailbox: