Autor: Yvonne

Created with Sketch.

Palermo – Rückfahrt

Wir hatten beschlossen uns Palermo einfach auf der Durchreise anzusehen, unsere Fähre würde abends um 23Uhr von Palermo nach Genua fahren, so sollten wir genügend Zeit haben um uns noch Palermo anzuschauen. So der Fahrplan.  Wir fuhren vor dem Mittag auf dem Camping los und assen unterwegs im Hinterland zu Mittag – in einer Bar…
Weiterlesen

Sizilien: Valle dei Templi

Unser letzter Stop war also in Agrigento auf dem ***Camping Valle dei Templi. Hier hatten wir uns nochmals mit „den Berlinern“ verabredet, der kleinen Familie mit der wir auf dem vorletzten Camping schon unterwegs waren. Auch für sie war es der letzte Stop vor der Heimfahrt und wir genossen so gemeinsam unsere letzten Tage auf…
Weiterlesen

Im Süden Siziliens

Vom Ätna ging es runter in den Süden Siziliens nach Punta Bracetto auf den ***Camping Luminoso. Hier hatten wir nochmals einen Campingplatz direkt am Meer. Der Camping gehört in die Kategorie „klein aber fein“ und war einer der gepflegtesten bisher. Und wir hatten hier zum ersten Mal sogar eine Privattoilette! Ausserdem kam jeden Morgen der…
Weiterlesen

Ätna: Rifugio Sapienza

Nun wollten wir also wieder einmal ein bisschen Bergfeeling haben und das auf einem Vulkan! Wir hatten dazu das Rifugio Sapienza ausgewählt, das auf gut 1900m.ü.M. an der Talstation der Gondelbahn lag, die im Süden des Ätna bis auf 2500m hoch ging. Für einmal also nicht im Zelt, sondern in einer „Berghütte“ des italienischen SAC…
Weiterlesen

Sizilien: Sant’Alessio Siculo

Ich sitze heute abend hier im zum ersten Mal beheizten Zelt und schreibe zwei Blogeinträge… 😉 Ja auch bei uns macht sich langsam der Winter bemerkbar, auch wenn ihr zuhause über unseren „Winter“ wohl nur lachen könnt: Tagsüber um die 20°C und Nächte um die 13°C sind für uns kalte Nächte.  Wir sind also auf…
Weiterlesen

Kalabrien: Capo Vaticano

Nun, ich weiss gar nicht recht, was ich zu der Woche auf dem **Camping La Scogliera am Capo Vaticano schreiben soll… Es war eine eher schwierige Woche, eine Woche wo vielleicht zum ersten Mal Gedanken aufkamen abzubrechen und nachhause zu fahren. In erster Linie war wohl das Wetter schuld daran. In dieser Woche wurde Italien…
Weiterlesen

Kalabrien: Corigliano Calabro

Nach dem schönen Apulien fuhren wir also weiter Richtung Sizilien, unser nächster Stopp war der ****Camping Thurium in Corigliano Calabro an der Ionischen Küste. Leider bot er nur noch wenig vom Viersternekomfort, jetzt in der Nebensaison waren weder das Restaurant noch der Laden oder der Pool geöffnet und sogar der Kinderspielplatz war eingewintert… Einzig Brot…
Weiterlesen

Apulien: Monopoli

Unser zweiter Stop in Apulien war Monopoli, genau es gibt da eine kleine Stadt mit dem Namen Monopoli 🙂 Scheint aber nichts zu tun zu haben mit dem gleichnamigen Brettspiel. Wir wählten den ***Camping Residence Atlantide wegen seiner guten Ausgangslage für Ausflüge in die sehr sehenswerte Umgebung und weil er vielleicht der einzige war, der…
Weiterlesen

Apulien: Manfredonia

Von der belebten sorrentinischen Küste wechselten wir also auf die andere Seite vom Stiefel und fuhren einmal quer durchs Land nach Apulien. Unsere erste Station hier war in Manfredonia (furchtbarer Ortsname…), dies liegt am Rande des Gargano-Nationalparks, der sich im Sporn des Stiefels befindet. Auf dem einfachen ***Camping Lido Salpi konnten wir für sagenhafte 13…
Weiterlesen

Follow

Get the latest posts delivered to your mailbox: